Organe

La Foncière ist ein Anlagefonds Schweizerischen Rechts der Art «Immobilienfonds» im Sinne des Bundesgesetzes über kollektive Kapitalanlagen (KAG) vom  23. Juni 2006. Den Fondsvertrag hat die Investissements Fonciers S.A. in ihrer Eigenschaft als Fondsleitung erstellt, mit Genehmigung der Banque Cantonale de Genève ihr ihrer Eigenschaft als Depotbank. Die am Betrieb der La Foncière beteiligten Organe werden nachstehend  erklärt und sind im Organigramm aufgeführt.

Die Direktion

Die Fondsleitung ist Garantin einer rundum professionellen Verwaltung, die darauf ausgerichtet ist, Rendite und Immobilienwert zu optimieren. Sie setzt alles daran, den Fonds gegen die Schwankungen im Immobilienmarkt abzusichern. Zu diesem Zweck verfügt sie über ein fachübergreifendes Team aus 15 Personen (Betriebsökonom, Verwalter, Buchhalter, Jurist, Bautechniker und Assistent), die für die professionnelle Bewirtschaftung des Immobilienparks sorgen.

Die Direktion setzt sich zusammen aus :

Arnaud de Jamblinne

Generaldirektor

Seit 1997 Generaldirektor der Fondsleitung des Immobilien-Anlagefonds La Foncière.
Hat ein Lizenziat in Wirtschaftswissenschaften und war im Immobiliensektor in den USA und in Genf tätig, bevor er zur La Foncière stiess.

Thomas Vonaesch

Direktor und verantwortlich für die Bewirtschaftung des Immobilienparks

Seit 2009 verantwortlich für das Portfolio Management, war den grössten Teil seiner bisherigen Karriere im Immobilienbereich tätig. Als diplomierter Immobilien-Treuhänder war er verantwortlich für die Immobilienabteilung verschiedener Firmengruppen im Vertriebs-, Versicherungs-und Telekombereich. 

Jean-Marie Pilloud

Vizedirektor, verantwortlich für Finanzen, Buchhaltung und die interne Finanzkontrolle

Wurde 2015 eingestellt um die Verantwortung der Finanzen, der Buchhaltung und der internen Finanzkontrolle des Anlagefonds La Foncière  sowie der Fondsleitungs Investissements Fonciers SA zu übernehmen. Er war in ähnlichen Funktion in Treuhand- und Finanzdienstleistungsgesellschaften tätig, nachdem er seine Ausbildung zum Buchhalter mit eidgenössischem Fachausweis abgeschlossen hatte.

Depotbank

Depotbank ist die BCGE, Banque Cantonale de Genève. Die Depotbank bewahrt das Fondsvermögen auf. Sie wacht darüber, dass die Fondsleitung die gesetzlichen und reglementarischen Bestimmungen einhält, insbesondere was Anlageentscheide betrifft. Ihre Treuepflicht übt sich ausschliesslich gegenüber den Anteilsinhabern aus. 

Banque Cantonale de Genève
Quai de l'Ile 17 – Postfach 2251
1211 Genf 2
www.bcge.ch

Das Expertengremium

Die von  LA FONCIÈRE gekauften Immobilien werden jedes Jahr von einem Expertengremium geschätzt, Die Experten sind bei der FINMA akkreditiert und unabhängig von der Fondsverwaltung. So haben die Investoren die Garantie, dass die Schätzungen autonom und marktkonform durchgeführt werden. 

Die Experten treten auf : 

  • um den Verkehrswert der Immobilien bei Abschluss des Geschäftsjahres zu bestimmen,
  • beim Kauf und Verkauf von Immobilien,
  • bei der Ausgabe von Anteilscheinen.

Das Expertengremium ist wie folgt zusammengesetzt :

Mario Fellrath

Ingenieur ETHZ-SIA, Lausanne

Bauingenieur ETHZ, Partner und Verwaltungsrat bei Ingeni SA in Lausanne, eines der führenden Ingenieurbüros der Westschweiz. Er ist Spezialist für alle Bereiche im Zusammenhang mit dem Bau und der Renovierung von Wohnimmobilien und anderen Bauten. 

Patrice Bezos

Architekt AGA-SIA, Genf

Architekt, Präsident von favre & guth sa ingénieurs et associés in Genf, Vizepräsident der fédération des associations d'architectes et d'ingénieurs de Genève

Louis Ganty

Eid. diplomierter Immobilien-Treuhänder, Corsier

Immobilien-Treuhänder mit eidg. Diplom, Vago Experts Immobiliers SA. Er wickelt ausschliesslich unabhängige Schätzungen ab.

Wie funktionniert La Foncière ?

Latest News

Mitteilung an die Anteilsinhaber

Der Fonds   ◆   22/08/2019

La Foncière wird einen ausserordentlichen Coupon in Höhe von CHF 14 Millionen an ihre Anteilsinhaber ausschütten