Umwelt und Nachhaltigkeit

La Foncière setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung ein

Seit ihrer Gründung inspiriert sich La Foncière, der Referenz-Immobilienfonds, am Grundsatz der nachhaltigen Bewirtschaftung ihres Immobilienparks, und dies vom Kauf der Immobilien bis zu deren kontinuierliechen Wertsteigerung.

Nachhaltig bedeutet auch, den vorwiegend aus der Mittelklasse stammenden Mietern der Immobilien von La Foncière, angemessene und marktkonforme Mieten anzubieten.

Nachhaltig bedeutet ebenso, unseren Mietern eine Gebrauchsanweisung zu verteilen, um sie dazu anzuregen, den Energiekonsum im Alltag zu reduzieren.

Nachhaltig bedeutet schliesslich, die regelmässigen Renovierungen des Immobilienparks gemäss den Schweizer Nachhaltigkeits-Standards im Bauwesen auszuführen.

Immolabel

La Foncière, der Referenz-Immobilienfonds, vertraut auf Immolabel, um den Energiekonsum ihrer Gebäude zu messen.

Diese Lösung bietet eine Vordiagnose an, welche die Probleme und die entsprechenden möglichen Massnahmen bestimmt, die beim Wärmenergie-, Strom- und Wasserverbrauch durchzuführen sind. Konkret sind dies zum Beispiel Bewegungsmelder, um die Beleuchtung der gemeinschaftlich genutzten Bereiche zu aktivieren oder das Erkennen von anormalem Verbrauch.

Seit 2012 ist La Foncière Partner von Signa-terre, der Beratungsfirma für Gebäude-Energiemanagement, die das Immolabel anbietet. http://signa-terre.ch/de/

Latest News